Für Immobilieninserate werden häufig zahlreiche Abkürzungen verwendet. Hier eine Übersicht mit Übersetzungen der gängigsten Abkürzungen für Immobilienanzeigen in einer Liste von A bis Z.

 

A
Abl Ablöse. Bei Übernahme der Wohnung wird eine Summe für bestimmte Einbauten verlangt wie z.B. Küche, Markise usw.
Abst Abstandszahlung
App Appartement Kleinwohnung in der Größe 1 Zimmer, Kochnische, Bad
AR Abstellraum
Ausst Ausstattung

 

B

bezugsf Bezugsfertiges Haus oder Wohnung. Das heißt, die Wohnung ist fertig gebaut und unbewohnt.

Bd. Bad
Bj Baujahr
BK Betriebskosten
BLK, Blk Balkon
BW / BaWa Badewanne
Bung. Bungalow
bzb. beziehbar

 

C
Ct Courtage

 

D
DB Duschbad
DG Dachgeschoss
DH Doppelhaus
DHH Doppelhaushälfte
Do.-Gge. Doppelgarage
DT Dachterrasse

Du. Dusche

 

E

EB Erstbezug
EBK Einbauküche oder Einzimmer mit Bad und Küche

EFH Einfamilienhaus
EG Erdgeschoss
EK Eigenkapital – benötigt zur Immobilienfinanzierung 
ELW Einliegerwohnung
erschl. erschlossen
Etg. Etage
ETW Eigentumswohnung
ET-Whg Etagenwohnung
EZW Einzimmerwohnung

 

F
FB-Hzg Fußbodenheizung
Freist Frei stehendes Haus
FW Fernwärme

 

G
Gart. Garten
Gge. Garage, Stellplätze 
G-WC Gäste-WC
Grdst., Grd. Grundstück

 

H
HK Heizkosten

HM Hausmeister
HP Hochparterre (oft in Altbauten, wobei die Fußbodenoberkante der Erdgeschosswohnung mindestens 1 1/2 m über dem Erdboden liegt.
Hs. Haus
HZ Heizung

 

J
JM Jahresmiete

 

K
KDB Küche, Dusche, Bad
KM Kaltmiete
Komf. Komfort
KoNi Kochnische
KP Kaufpreis des Objekts
KTKt. Kaution

Kü. Küche

Kzi. Kinderzimmer

 

L
Lg. Lage

 

Man/Mans. Mansarde

MBW Massivbauweise

MC Maklercourtage
ME Mieteinnahmen
MFH Mehrfamilienhaus
MM Monatsmiete

möbl. möbliert
MS Mietsicherheit –
mtl. monatlich

MV Mietvertrag – Information 

 

N
NBNB-Hs. Neubau, Neubauhaus
NK Nebenkosten

NM Nachmieter – mehr dazu im
NR Nichtraucher
Nutzfl., Nfl. Nutzfläche

 

O
Obj. Objekt

OG Obergeschoss

OH/öZH Ofenheizung, Ölzentralheizung
OT Ortsteil

 

P

p.a. per anno/pro Jahr/jährlich

prov.-fr provisionsfrei –
Prov. / PV Provision –


R

RDM Ring Deutscher Makler
rep.-bed. reparaturbedürftig
RH / RMH / RHHS Reihenhaus oder Reihenmittelhaus

 

S
San-Obj. Sanierungsobjekt
S-balk. Süd-Balkon
S-Lg. Südlage
sof. frei
Spei. Speicher
SPK Speisekammer
Stpl. Stellplatz für Pkw 
SZ Schlafzimmer

 

T

T€ Tausend Euro

Terr. Terrasse
TG Tiefgarage

 

U
UG Untergeschoss
Uml. Umlagen

UM  Untermieter –

 

V

v. Priv. von Privat, ohne Makler, provisionsfrei, s. Nachmieter oben

VBVHB Verhandlungsbasis
VDM Verband Deutscher Makler –
VR Vorratsraum
VS Verhandlungssache

 

W
WB Wannenbad
WBS Wohnberechtigungsschein
WE Wohneinheit
Wfl, Nfl. Wohnfläche, Nutzfläche

WG, Wohngemeinschaft.
WhgWohnung 
WM Warmmiete
WM / WaMa Waschmaschine
Wohnfl. Wohnfläche
WoKü Wohnküche (Größe für Esstisch und Küche)

 

Z

z.BAB zur Bundesautobahn

ZH Zentralheizung
Zi Zimmer
ZKB Wohnung mit Zimmer, Küche, Bad
ZKBB Zimmer, Küche, Bad + Balkon
ZKBD Zimmer, Küche, Bad + Diele
ZÖV Zentrale Ölversorgung
ZB Zimmer mit Bad